Was macht ein Core Entwickler, wenn er keine Lust mehr auf den Core hat?

Genau, er fängt an an die Module umzubauen :-)

Was macht ein Core Entwickler, wenn er keine Lust mehr auf den Core hat?

Es war ganz schön ermüdend die Ausgabefilter zu überarbeiten und gefühlt, "hunderte" von jetzt unnötigen require() Aufrufen zu entfernen.

Backup

Deswegen hatte ich mir überlegt mich mal ein wenig ums Backup Modul zu kümmern. Also ein wenig aufräumen und bereit machen für spätere Erweiterungen.

  1. Das Modul benutzt jetzt Template Files (PHP)
  2. tool.php ist jetzt mehr oder weniger ein Affenformular , was es ja auch sein sollte.
  3. Manuelle include/require() von Dateien und Bibliotheken fast komplett entfernt , die meisten waren jetzt unnötig.
  4. Die manuelle Zugangskontrolle fällt weg, da das ja in der tool.php automatisch schon passiert ist .
  5. FTAN implementiert
  6. Dateien und Ordner aufgeräumt.
  7. Benutzt jetzt  "no_page" . (Mehr darüber später )
  8. Einen Button ergänzt , der uns zurück zu den Admintools bringt.
  9. Es besteht kein Risiko mehr das irgendwer sich an die backup-sql.php heranmacht , das diese nur noch per include() geladen werden kann.

Admintool Ausgabe unterdrücken

Um direkte Downloads zu ermöglichen, brauchten wir eine Möglichkeit die Websitebaker Ausgabe zu unterdrücken , da ja Header und Footer sonst automatisch erzeugt werden. Denn das würde ja eine Ausgabe erzeugen, Header versenden und damit Header für einen Dateidownload verhindern. 

Im Moment haben wir nun 2 Möglichkeiten. Ein verstecktes Formularfeld , das die Ausgabe für das nächste Resultat unterdrückt:

<input type="hidden" name="no_page" value="no_page" />

Oder eine zusätzliche Variable in der info.php des Moduls , die die Ausgabe gleich komplett unterdrückt und $admin->print_header() , $admin->print_footer() komplett manuell gesteuert erlaubt.

$module_nopage = true;

Ich bin mir im Moment nicht sicher ob es nicht besser wäre die automatische Ausgabe von Header und Footer nicht wieder komplett zu entfernen und es einfach den Modulen zu überlassen, allerdings scheinen mir die Module die eine unterdrückte BE Ausgabe benötigen nicht grade in der Überzahl zu sein. Vielleicht kehre ich das Prinzip auch einfach um und man kann in der Info.php Auto Header(Footer aktivieren. 

Menu Link

Der nächste Kandidat der meine Aufmerksamkeit erheischte war das Menu Link  Modul. Ich hatte ja schon immer vor diesem mal richtige Links und auch WB_Links beizubringen. Nur hatte sich das bis jetzt doch ein wenig wiedersetzt , was nicht zuletzt daran lag das DV auf dem Core saß und alles blockierte. Nach ein paar winzigen operativen eingriffen akzeptiert der Core jetzt direkte externe Links und WB Links [wblink43] auch im "Page Link"  Feld. In den Seiten Einstellungen sieht das jetzt leider ein wenig komisch aus aber da sowieso schon einige Sich beschwert hatten, das Ihre Blog Authoren mit dem Feld nicht besonders klar kommen  (Was jetzt ja noch schlimmer sein dürfte) muss ich mir sowieso da irgendwas Einfallen lassen, wie das und wahrscheinlich weitere Felder dort zu behandeln sind. (Erweiterte Einstellungen oder sowas ähnliches)  

Auf jeden Fall kann man jetzt dort auch direkte Links eintragen

http://www.google.de

oder auch WBLinks

[wblink2]

Und alles wird korrekt angezeigt . Im nächsten Schritt muss ich jetzt schauen ob ich die Funktionalität nur für Menu Links erlaube und wie und was ich mit dem Feld mache. 


Als letztes noch etwas neues über ein Script das ich immer wieder gerne Nutze , bei dem ich aber zubeben muss das es ein ziemliches Risiko ist das zu benutzen, wenn man nicht weiß wie man es richtig absichert, das gute alte  Webadmin.  Nach einigen minimalen umbauten lies sich das Script hervorragend als Admintool integrieren allerdings jetzt ohne riesigen die Sicherheitsprobleme die die alte Version und das nackte Script hätten.  Der Vorteil von Webadmin ist , das er wirklich auf jedem Gerät funktioniert.

Als nächstes werde ich sowas mal mit einen Datei Editor wie El Finder probieren.
  
Für Jeden der sich Webadmin einmal anschauen mag:
https://github.com/WBCE/webadmin

Mindestvoraussetzung ist die Aktuelle Entwickler Version von WBCE.
https://github.com/WBCE/WebsiteBaker_CommunityEdition

Die Englische Version dieses Artikels finden Sie hier :
http://forum.wbce.org/viewtopic.php?id=318

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Outputfilter Frohes neues Jahr und neue filter Funktionen
Dann haben wir nun zum neuen Jahr die alten Filter aufgemotzt.
Webadmin Webadmin
Ein Filemanager für Problemfälle
Websitebaker Es geht weiter,
auch wenn ich mal wenig Zeit habe!

Kommentar schreiben

Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muß nur alles verstehen.
-- Marie Curie